Ökostrom aus regenerativen Energiequellen

Die KSE als kirchlicher, nicht gewinnorientierter Energieversorger der vier großen christlichen Kirchen in Baden liefert den angeschlossenen Kirchengemeinden ausschließlich Ökostrom aus regenerativen Energiequellen in zwei möglichen Produktvarianten. Der Ökostrom stammt nur aus Anlagen von Betreibern, die nicht an Atom- oder Kohlekraftwerken beteiligt sind. Damit leisten die Kunden durch ihre Nutzung des Ökostroms einen Beitrag zur Förderung regenerativer Energiequellen und für den Klimaschutz.

Weitere Informationen zur KSE und der Angebote erhalten Sie hier:

KSE_Anschreiben_Angebotsmuster

KSE_Oekostrom_Infobroschuere

KSE_Kundenportal

 

Heizöl im Preistief

Wir möchten die uns angeschlossenen Einrichtungen, die ihre Gebäude mit Heizöl beheizen, darauf hinweisen, dass sich der Preis für Heizöl aktuell in einem Preistief befindet. Die Preise notieren gegenwärtig unter 50,- € / je 100 l. Die laufende Entwicklung finden Sie hier: https://www.tecson.de/pheizoel.html  (15.6.2020)

Mitteilungsblatt VSA compact

Eine neue Ausgabe des Mitteilungsblattes VSA compact ist im Mai 2020 erschienen. Das Heft mit dem Thema „Ämter in Kooperation“ befasst sich ausschließlich  mit der erforderlich gewordenen Kooperation der Verwaltungszweckverbände Breisgau-Markgräflerland und Schwarzwald-Bodensee. In mehreren Beiträgen erfahren die Leser, warum diese Kooperation der beiden VSAs in Singen und Emmendingen erforderlich geworden ist. Des Weiteren werden am Ende des Heftes die neue Haushaltssystematik und der neue Kontenrahmen der Evangelischen Landeskirche Baden vorgestellt und auf die für das VSA Singen an das VSA Emmendingen angepasste Anweisungspraxis verwiesen.

Das Mitteilungsblatt als PDF-Datei finden Sie hier: VSA Compact_2020-05

 

Coronavirus (SARS-CoV-2)

Wir verlinken Ihnen hier Informationen von öffentlichen Stellen zum neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2).

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg:

Link zur Website

Hotline Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Landesgesundheitsamt im Regierungspräsidium Stuttgart eine Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet.
Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter montags bis freitags zwischen
9 und 16 Uhr telefonisch unter 0711/904-39555

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg:

Informationen für Schulen und Kindergärten

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

Antworten zum neuartigen Coronavirus

Einfache Maßnahmen: „Hygienetipps“

 

Kooperation zwischen Verwaltungszweckverbänden

Der Verwaltungsrat des Verwaltungszweckverbandes Schwarzwald – Bodensee hat am 23.10.2019 eine auf Dauer angelegte Kooperation mit dem VSA Emmendingen beschlossen und Herrn Michael Riggert zum 1.11.2019 einstimmig zum neuen Geschäftsführer des VSA Singen gewählt. Dieser führt das Amt künftig in Personalunion, da er bereits Geschäftsführer des VSA Emmendingen ist. Mit ihm werden seine Stellvertretenden Frau Claudia Wagner (Finanzen), Frau Maike Bucher (Personal und Allgemeine Rechtsgebiete) und Herr Daniel Klein (Kindertagesstätten) die Arbeit aufnehmen. Die Kooperation wurde aufgrund der besonderen Lage erforderlich, in der sich der Verwaltungszweckverbandes Schwarzwald – Bodensee gegenwärtig befindet.

 

Zinsabsenkung GRF und PSF

Das Kollegium des Evangelischen Oberkirchenrats hat beschlossen, den Einheitszinssatz im GRF für Einlagen und die Darlehnsgewährung von bisher 2,0% p.a. mit Wirkung zum 1. Januar 2018 auf 1,5% p.a. abzusenken.

Zum gleichen Zeitpunkt wird der Zinssatz für Hinterlegungen im PSF von bisher 4,0% auf 3,0% abgesenkt.

Regelungen zum Leistungsentgelt

Als Download finden Sie das Anschreiben des VSA Compact vom Juli 2016 zum Thema Leistungsentgelt.

Seitens des Referat 8 des Evang. Oberkirchenrats wurde nachträglich folgendes mitgeteilt: Die 1% Zahlung ist für Mitarbeitende möglich, auch wenn die Einrichtungen sich in einem Haushaltssicherungskonzept befinden. Allerding muss die Finanzierung gesichert sein. Eine außerordentliche Finanzzuweisung wird nicht gewährt.

Inhalte im Downloadbereich -Tagesstätten für Kinder-

Es wurden neue Inhalte zu den Themen:

– Sonnenschutz für Kinder
– Arbeitshilfe zu Angebotsformen
– Betriebserlaubnisverfahren
– Infektionsschutz für Mitarbeiter
– Grundsätze der Prävention – GUV-V A1
– Aufbewahrungsfristren in Kindertagesstätten
– Allergenkennzeichnung (Caritas)
– Medikamentengabe Merkblatt und Vorlage-Arztinformation

auf der Downloadseite -Tagesstätten für Kinder- eingefügt.