Zinsabsenkung GRF und PSF

Das Kollegium des Evangelischen Oberkirchenrats hat beschlossen, den Einheitszinssatz im GRF für Einlagen und die Darlehnsgewährung von bisher 2,0% p.a. mit Wirkung zum 1. Januar 2018 auf 1,5% p.a. abzusenken.

Zum gleichen Zeitpunkt wird der Zinssatz für Hinterlegungen im PSF von bisher 4,0% auf 3,0% abgesenkt.

Regelungen zum Leistungsentgelt

Als Download finden Sie das Anschreiben des VSA Compact vom Juli 2016 zum Thema Leistungsentgelt.

Seitens des Referat 8 des Evang. Oberkirchenrats wurde nachträglich folgendes mitgeteilt: Die 1% Zahlung ist für Mitarbeitende möglich, auch wenn die Einrichtungen sich in einem Haushaltssicherungskonzept befinden. Allerding muss die Finanzierung gesichert sein. Eine außerordentliche Finanzzuweisung wird nicht gewährt.

Negative Folgen des Präsentismus und der berufsbedingten erweiterten Erreichbarkeit in Evangelischen Kindertagesstätten

Im Rahmen Ihres Master Studienganges Gesundheitspädagogik hat sich Renate Haßler mit den negativen Folgen des Präsentismus und der berufsbedingten erweiterten Erreichbarkeit im Berufsbild der Erzieherin bzw. des Erziehers auseinandergesetzt. Hierzu wurde eine IST Analyse erhoben und die Ergebnisse wurden von ihr interpretiert. Sie können den Endbericht hier nachlesen. Dieser ist unten als Download verfügbar.

Abschlussbericht                                        Übersicht
AB1                                 Poster

Inhalte im Downloadbereich -Tagesstätten für Kinder-

Es wurden neue Inhalte zu den Themen:

– Sonnenschutz für Kinder
– Arbeitshilfe zu Angebotsformen
– Betriebserlaubnisverfahren
– Infektionsschutz für Mitarbeiter
– Grundsätze der Prävention – GUV-V A1
– Aufbewahrungsfristren in Kindertagesstätten
– Allergenkennzeichnung (Caritas)
– Medikamentengabe Merkblatt und Vorlage-Arztinformation

auf der Downloadseite -Tagesstätten für Kinder- eingefügt.

 

Leitfaden Gebäude- und Grundstücksverkehr

Im Bereich Gebäude- und Grundstücksverkehr sind in den vergangenen 2 Jahren immer wieder Fragen aufgetaucht, welche die Verfahrensweise bei einem geplanten Grundstückverkauf oder Erwerb sowie das Genehmigungsverfahren betreffen.
Die Evang. Landeskirche Baden hat das Thema in einem Leitfaden aufbereitet, dieser wird Ihnen als Handreichung für die Bearbeitung von Fällen in diesem speziellen Themengebiet zur Verfügung gestellt. Zur Ablage wird der Ordner „Haushalt mit Konzept“ unter der Rubrik „Allgemeines“ vorgeschlagen. Sie können den Leitfaden herunterladen unter: hier.

Für Rückfragen stehen Ihnen die im Leitfaden ausgewiesenen Ansprechpartner des Evangelischen Oberkirchenrats sowie wir gerne zur Verfügung.