Disability Management

Disability Management ist ein modernes, international standardisiertes Angebot des VSA für ein Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) welches für die Wiedereingliederung ihrer Arbeitnehmer nach längerer Krankheit oder nach einem Unfall sorgen soll. Das BEM umfasst den gesamten betrieblichen Prozess von der Verhinderung von Krankheiten und Unfällen bis zur Reintegration gesundheitlich beeinträchtigter Personen.

Unser Angebot zielt darauf ab, die Wiedereingliederung langzeiterkrankter Mitarbeiter durch koordiniertes Bemühen zu erleichtern und dabei die individuelle Bedarfssituation, die Arbeitsumwelt, die beruflichen Anforderungen sowie die rechtlichen Verpflichtungen zu berücksichtigen. Es sorgt in optimaler Weise für die Wiedereingliederung eines Arbeitnehmers, der aus gesundheitlichen Gründen von längerer Arbeitsunfähigkeit bedroht ist, ins Berufsleben. Es tritt allerdings nicht erst nach einem Unfall oder nach einer Erkrankung rehabilitativ in Aktion, sondern bereits präventiv, um solche Entwicklungen früh zu erkennen. Der Nutzen von Disability Management liegt in der Erhaltung der Arbeitskraft des Einzelnen

Zu Ihrer Ansprechpartnerin